Kursplan

Die Kursbeschreibungen finden Sie unterhalb des Kursplans.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
  Pilates
9:00 - 9:50 Uhr

Yoga + Pilates*

9:30 - 10:55 Uhr

jeden ersten Freitag

im Monat

Tiefenentspannung mit

Meditation & Hypnose

18:00 - 19:30 Uhr

*Voranmeldung

Seminare*

10:00 - 12:00 Uhr


Yoga + Balance
10:00 - 10:50 Uhr

   
Easy Step
17:30 - 17:55 Uhr
 

   
   

Yoga/LNB*

17:00 - 17:50 Uhr

     
Bauch-Beine-Po
18:00 - 18:50 Uhr
Pilates/Yoga
17:00 - 18:25 Uhr
Pilates
18:00 - 18:50 Uhr
     
Yoga Rücken/LNB
19:00 - 19:50 Uhr
Step *
18:30 - 19:25 Uhr
 

17:00 - 17:25 Uhr

Step*

   

Yoga/Meditation*

19:30 - 20:55 Uhr

  Pilates/Yoga
17:30 - 18:50 Uhr
   
Dance nach Zumba Art*
20:00 - 20:50 Uhr
 

 Yin + Yang Yoga

19:00 - 20:25 Uhr

   
   

KKK*

Yoga & Achtsamkeit 
19:00 - 20:25 Uhr

KKK-Präventionskurs nach § 20 SGB V, Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst

*Voranmeldung

 

 

 

 

 


*Kurse mit Voranmeldung
 
Privatkurse
Montag - Sonntag nach Vereinbarung

Kursbeschreibungen

Bauch-Beine-Po
Hier werden gezielt Kräftigungsübungen für den Bauch, die Beine und den Po bzw. den ganzen Körper (Bodyforming) gewählt, um die Muskeln zu stärken. Hanteln, Tubes, Steps, Schlingen etc. helfen dabei.
 
Dance nach Zumba Art
ZumbaArt heißt nichts anderes als Spaß zu haben, zu tanzen und sich nach mitreißender lateinamerikanischer Musik zu bewegen. Hier werden schnelle und langsame Rhythmen kombiniert. Ein Kurs, der dich zum schwitzen und zum Lachen bringt.
 
Easy Step / Step
Auch wer nicht gerne Treppen steigt, wird Step lieben. Das Step ist eine kleine Erhöhung, auf der zu Musik leichte bis fortgeschrittene Choreographien erarbeitet werden. Durch die Konzentration auf die Choreographien ist die körperliche Anstrengung kaum spürbar. In Stepstunden werden jede Menge Kalorien verbrannt, Beine und Po in Form gebracht und die Kondition verbessert. Easy Step ist eine leichtere Form vom Step.
 
Meditation
Entspannung und Meditation bauen Stress ab und führen zu tiefer innerer Ruhe und Gelassenheit.
 
Mental Yin Yoga
Yoga ist „das Zur Ruhe kommen der Gedanken im Geist“. Yoga ist nicht einfach nur Sport oder gymnastische Übung. Es ist vielmehr eine Philosophie, eine Lebenseinstellung. Spüre selbst, wie sich dein Körper nach ein paar Stunden anfühlt, wie sich dein Körpergefühl verfeinert. Für viele Praktizierende ist Yoga der Zugang zu sich selbst. Yoga schult die Achtsamkeit, das Bewusstsein.
 
Pilates
Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Methode, um Körper und Geist zu trainieren. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden gezielt gekräftigt, entspannt oder gedehnt. Besonderes Augenmerk gilt der Atmung und der Körpermitte. Durch gezieltes Training der Tiefenmuskulatur in Becken und Taille werden Aufrichtung und Beweglichkeit verbessert. Pilates kann helfen, Rückenbeschwerden zu lindern bzw. vorzubeugen. Das Training kann vom Übungslevel leicht bis anstrengend angepasst werden, ohne die Gelenke zusätzlich zu belasten.
 
Pilates / Yoga zur Rückbildung nach der Geburt
Die frischgebackene Mama kann hier in entspannter Atmosphäre mit ihrem Baby und anderen Müttern etwas für sich tun. Bei den Übungen wird die durch die Geburt stark beanspruchte Muskulatur gekräftigt und überdehntes Gewebe wieder gestrafft. Besonderes Augenmerk wird auf den Beckenboden gelegt.
 
Yin Yoga
Yoga ist „das Zur Ruhe kommen der Gedanken im Geist“. Yoga ist nicht einfach nur Sport oder gymnastische Übung. Es ist vielmehr eine Philosophie, eine Lebenseinstellung. Spüre selbst, wie sich dein Körper nach ein paar Stunden anfühlt, wie sich dein Körpergefühl verfeinert. Für viele Praktizierende ist Yoga der Zugang zu sich selbst. Yoga schult die Achtsamkeit, das Bewusstsein.
 
Yin & Yang Yoga
Yoga ist „das Zur Ruhe kommen der Gedanken im Geist“. Yoga ist nicht einfach nur Sport oder gymnastische Übung. Es ist vielmehr eine Philosophie, eine Lebenseinstellung. Spüre selbst, wie sich dein Körper nach ein paar Stunden anfühlt, wie sich dein Körpergefühl verfeinert. Für viele Praktizierende ist Yoga der Zugang zu sich selbst. Yoga schult die Achtsamkeit, das Bewusstsein.
 
Yoga
Yoga ist „das Zur Ruhe kommen der Gedanken im Geist“. Yoga ist nicht einfach nur Sport oder gymnastische Übung. Es ist vielmehr eine Philosophie, eine Lebenseinstellung. Spüre selbst, wie sich dein Körper nach ein paar Stunden anfühlt, wie sich dein Körpergefühl verfeinert. Für viele Praktizierende ist Yoga der Zugang zu sich selbst. Yoga schult die Achtsamkeit, das Bewusstsein. 
 
Bauch & Rücken
Bauch und Rücken bilden eine funktionale Einheit. Unsere Rumpfmuskulatur hilft bei der Aufrichtung und schützt gegen Rückenschmerzen durch Bewegungsmangel. Wichtig ist dabei, die richtige Auswahl und Dosierung der Trainingsreize.
 
Bodyforming
Hier werden gezielt Kräftigungsübungen für den Bauch, die Beine und den Po bzw. den ganzen Körper (Bodyforming) gewählt, um die Muskeln zu stärken. Hanteln, Tubes, Steps, Schlingen etc. helfen dabei.
 
Business-Zirkel
Ist ein Gerätetraining in der Gruppe. Unterschiedliche Geräte werden im Kreis angeordnet. Beim Durchlaufen dieses Kreistrainings werden alle großen Muskelgruppen des Körpers und das Herz-Kreislauf-System ideal trainiert. Wer nicht gerne alleine Gewichte stemmt, sollte dieses Kursformat ausprobieren!
 
Fatburner
Leichte Choreografien werden zu ZumbaArt, Bokwa oder Aerobicschritten einstudiert. In Fatburnerkursen wird vorwiegend Körperfett verbrannt. Gerade zum Einsteigen eignet sich dieses Kursformat sehr gut.
 
Thai-Box
Thai – Box ist ein intensives Herz-Kreislauf Training mit Kick-Box Elementen zu peppiger Musik. Eine Choreografie gibt es nicht.
 
Wirbelsäulen-Gym
Wirbelsäulengymnastik gibt uns die Möglichkeit, vor allem bei Rückenschmerzen oder Atemblockaden durch sanfte Übungen die Muskulatur zu kräftigen und vor allem zu dehnen.
 
Yoga für Schwangere
Schwangere durchlaufen eine wechselhafte, sehr intime Zeit. Die Hormone verändern sich, der Körper verändert sich, die Stimmung, die Gelüste…darum werden in diesem Kurs die Übungen an das jeweilige Stadium der Schwangerschaft angepasst. Manche Schwangere macht auch im achten Monat gerne noch den Kopfstand…andere möchten nur noch entspannen. Hier ist alles möglich.