Ayurvedische Massagen

IMG 7034Ayurveda-Massagen berühren Körper, Geist und Seele und können zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und einem gesunden Schlaf verhelfen. Sie wirken unterstützend auf die Regeneration aller Gewebe und Organe, auf die Ausscheidung von Giftstoffen und auf das Immun- und Nervensystem.
Nach vorangegangener Konstitutionsbestimmung werden Öle nach den drei Doshas (Bioenergien) bestimmt.
Ayurvedische Massagen werden mit angewärmten ayurvedischen Kräuterölen durchgeführt. Diese verlangsamen den Alterungsprozess und gelten als wahre Schönheitskur.
Ein anschließender Saunabesuch verstärkt die entschlackende und entgiftende Wirkung der Massage.

 

Ayurvedische Massagen sind hochwirksam und sollten nicht bei entzündlichen oder akuten Prozessen durchgeführt werden. Grundsätzlich empfiehlt sich eine Beratung vor einer ayurvedischen Massage, um den persönlichen Ansprüchen bestmöglich gerecht zu werden.