Schüssler –Therapie

Dr. Schüßler entdeckte 12 Haupt-Mineralsalzverbindungen und 12 Ergänzungsmineralsalzverbindungen in den Zellen des menschlichen Körpers. Das sind die Aufbaustoffe jeder einzelnen Zelle. Hieraus entstehen alle Gewebe, Muskeln, Sehnen Knorpel und Knochen. In der Therapie nach Schüssler werden fehlende Salze u.a. durch die Antlitzdiagnose festgestellt und über homöopathische Potenzierungen (D6 – D12) dem Körper wieder zugeführt.

 

Die Schüssler-Therapie wird gerne in Ergänzung zu anderen Therapiemethoden eingesetzt und bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten.