Bioenergetik

Die Organetik SL beschäftigt sich mit der Lebensenergie, die jedem Organismus eigen ist. Sie fließt durch Meridiane (Energieleitbahnen) und versorgt so jede Zelle unseres Körpers.

Ist unsere Lebensenergie im Gleichgewicht, sind wir gesund und fühlen uns wohl.

In der Schwingungsenergetik wird davon ausgegangen, dass jede Zelle im Körper eine eigene Schwingungsfrequenz besitzt.

Diese Schwingungsfrequenz kann durch äußere Einflüsse wie Nahrung, Umweltbelastung, Strahlung, Stress sowie negative Emotionen wie Angst, Trauer, Wut, Hass etc. schnell aus ihrem sensiblen Gleichgewicht geraten. In der Folge entstehen Blockaden, die den Energiefluss im Körper stören und sich als Unwohlsein oder sogar als manifestes Krankheitsbild äußern können.

 

Durch spezielle Verfahren mit der Organetik SL können die Eigenschwingungen wieder harmonisiert und die Selbstheilungskräfte angeregt werden.